Stellungnahme LibertyMania

Als Chefredakteur melde ich mich hier einmal zu Wort zu den Diskussionen und den sehr spannenden Artikeln. Ich habe mir hier vorgenommen niemanden zu zensieren oder auszusperren. Wer hier beleidigt muss damit rechnen das es zu Reaktionen der Gegenseite zu bekommen. Auch diejenigen die Artikel schreiben, lesen und kommentieren sind hier immer herzlichst Willkommen. Ich selbst habe keine nähe zur neuen Partei „Die Libertären“ aber es ist wichtig neue und andere Meinungen zu veröffentlichen und wer gern Artikel abgeben möchte, der meldet sich unter libertymania@hotmail.de 

Danke 

Markus Lanz/Dirk Müller 0:1 – ohne Verlängerung!

Typisch Staats-TV

etwasanderekritik

Müller: „Sie [Lanz] haben sich nie damit beschäftigt, Sie [Bahr] haben sich nie damit intensiv beschäftigt. Sie haben diese Quelle nicht, Lanz_11.07.2013trotzdem setzen sich hin und sagen: Alles Quatsch.“

Lanz: „Das ist mein Job als Journalist.“

Müller: „Nein, nein. Ihr Job muss sein…ankucken und wenn ich die und die Fakten habe danach reden.“

Lanz: „Doch. Mein Job ist kritisch nachzufragen.“

So endete, das „Gespräch“ gestern Abend zwischen ZDF-Sonnenschein Markus Josef Lanz und Mr. Dax, Dirk Müller. Hintergrund der Debatte, Müllers Buch „Showdown“ [Kurzbeschreibung Fussnote Nr. 1]

Und so kündigte Lanz Müller an

„Jetzt stellen Sie sich für einen Moment folgendes vor: Also Griechenland ist nicht wirklich pleite, sondern Opfer einer Verschwörung und die geht kurz erzählt so: Geheimagenten planen ein Attentat auf griechische Spitzenpolitiker um das Land zu destabilisieren, dann treiben die USA das Land in die Pleite um an die gigantischen Erdgasvorkommen vor…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.312 weitere Wörter