DER KLIMAWANDEL IST SCHULD

Wir alle haben es gewusst. Der Schuldige für die Flutkatastrophe in Teilen Deutschlands ist gefunden und es ist wie immer der Klimawandel. Aber es stimmt schon, als Ende Mai der Regen über Bayern und Sachsen fiel, waren die Servicewüsten, durch den Klimawandel geschaffen, nicht in der Lage diesen aufzunehmen und es kam zu dem was kommen musste: Überflutungen.

Für einige Verwirrte ist und war der Klimawandel nur eine Verschwörungstheorie eingefädelt von Staaten, die auf die volle Kontrolle und das Geld der Menschen aus sind, aber das stimmt natürlich nicht. Die Klimaforscher hatten immer Recht und es ist alles unsere Schuld, dass das Wasser Existenzen zerstört hat. Einige sehr kluge Klimaforscher ließen auch schon Gedanken laut werden, dass man Grundstücksbesitzer an überschwemmungsbedrohten Flüssen einfach enteignet. Ist ja nur zum Besten für alle, wenn man die Umsetzung von harterarbeiteten Geld und viel Zeit einfach wegnimmt, weil man die Nähe zum Wasser geniessen will, es aber doch eine Hochwassergefahr besteht.

Meine obigen Worte sind keinesfalls ernst gemeint, denn was den Menschen in Nord-, Ost- und Süddeutschland geschehen ist, kann man nicht ins Lächerliche ziehen. Die Schicksale, der Menschen kann man nur mit Bedauern sehen, ob man nun sein Haus verloren hat oder den Laden, der die Existenz sichern sollte.

Lesen Sie weiter auf Die Zuercherin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s